Kaufabwicklung und Domain-Transfer

Kauf auf Rechnung. Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausweis der Umsatzsteuer nach §19 UStG. Bezahlung per Überweisung.

Der von Ihnen benötigte Transfer-Code (Auth-Code) wird nach Kaufabschluss von uns beantragt.
Sobald unser Domain-Registrar den Auth-Code an uns übermittelt hat, leiten wir diesen in der Regel binnen 24 Stunden per E-Mail an Sie weiter.

Informieren Sie sich bitte im Vorfeld bei Ihrem Vertragspartner über die mit einem Transfer einhergehenden Transfer- bzw. Registrierungs- und Folgekosten, diese gehen zu Ihren Lasten.

Danach bestellen Sie bei Ihrem aktuellen Domain-Registrar bzw. Webhosting-Dienstleister die erworbene Domain.
Während des Bestellprozesses werden Sie schlussendlich zur Eingabe des Auth-Codes aufgefordert. Achten Sie hierbei bitte auf die korrekte Schreibweise. Anschließend ist der Transfer eingeleitet und Sie sind der neue Inhaber der Domain.